Theaterfestival Magie der Sprache Oktober - Dezember 2015

Project image: 

MAGIE DER SPRACHE, das FESTIVAL des AKTUELLEN EUROPÄISCHEN THEATERSCHAFFENS, präsentiert interessante Werke zeitgenössischer Dramatiker aus ganz Europa. Neun europäische
Länder stellen dabei aktuelle Theaterstücke vor: ITALIEN, KROATIEN, ÖSTERREICH, RUMÄNIEN, RUSSLAND, SLOWAKEI, SLOWENIEN, TSCHECHIEN und UKRAINE. Zugleich soll ein Netzwerk europäischer Theaterschaffender entstehen. Alle Stücke werden in ihrer Originalsprache gezeigt und mit deutschen Übertiteln versehen. Die Zuschauer kommen so in den unmittelbaren Genuss des Zaubers der einzelnen Sprachen, was ein ganz wesentlicher Bestandteil eines vollkommenen Theatergenusses ist. Die Vielfalt der Sprachen versinnbildlicht aber auch - auf unmittelbare Weise - die kulturelle Vielfalt Europas.

Das Festival fängt am 8. Oktober an und das letzte Theaterstück wird am 1. Dezember gespielt. Alle Theaterstücke werden ab 19 Uhr im Italienischen Kulturinstitut (Ungargasse 43, 1030 Wien) veranstaltet.

Donnerstag, 8. Oktober - 19:00 Uhr: Voci nella tempesta - Stimmen im Sturm (Italien)

Donnerstag, 15. Oktober - 19:00 Uhr: Osamělé večery Dory N. - Einsame Abende von Dora N. (Tschechien)

Donnerstag, 22. Oktober - 19:00 Uhr: 9 din 10 - 9 von 10 (Rumänien)

Donnerstag, 29. Oktober - 19:00 Uhr: Knjižnica pisem: sprehod - Bibliothek der Briefe: Spaziergang (Slowenien)

Donnerstag, 5. November - 19:00 Uhr: Soliloguy & Monologue - Soliloquium und Monolog (Slowakei)

Donnerstag, 12. November - 19:00 Uhr: Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau (Österreich)

Donnerstag, 19. November - 19:00 Uhr: Великий льох - Der große Kellerraum (Ukraine)

Donnerstag, 26. November - 19:00 Uhr: Bog masakra - Der Gott des Gemetzels (Kroatien)

Dienstag, 1. Dezember - 19:00 Uhr: Зверь - Das Tier (Russland)

 

Programmheft zum Herunterladen hier.

Aktuelle INFORMATIONEN finder Sie hier; allgemeine Info zum Festival: Tel. (01) 535 23 60 16

 

2